Allrounder für unterschiedlichste Aufgaben. An Schließungen ohne Zylinder übernimmt das digitale SmartRelais 3063 die Funktion eines Zutrittskontrolllesers oder Schlüsselschalters.

Im System 3060 öffnet es elektrisch betätigte Türen, Tore sowie Schranken und schaltet Licht, Heizungen und Maschinen. Es übergibt Transponderdaten an Fremdsysteme wie z. B. Ihre Zeiterfassung, Kantinenabrechnung oder Ihr Facility-Management. In Kombination mit einem Compact Reader können sowohl Transpondersignale als auch SmartCards basierend auf MIFARE Classic (alle Varianten) und MIFARE DESFire gelesen werden.

Top-Design inklusive.
In seinem neuen Gehäuse wirkt das bewährte SmartRelais elegant und integriert sich unauffällig in seine Umgebung. Es erhielt für sein herausragendes Design den red dot design award, das Qualitätssiegel für gutes Design.

_

TECHNISCHE DATEN.

  • Gehäuse aus weißem Kunststoff (Polyamid 6.6)
  • Schutzart: IP 20, nicht für den ungeschützten Außeneinsatz geeignet
  • Typische Lesereichweite: bis zu 120 c
  • Temperatur: Betrieb –20 °C bis +55 °C
  • Luftfeuchtigkeit: < 95 % ohne Betauung
  • Netzspannung: 12 V AC oder 5–24 V DC (kein Verpolungsschutz)
  • Leistungsbegrenzung: Netzteil muss auf 15 VA begrenzt sein
  • Ruhestrom: < 5 mA
  • Max. Strom: < 100 mA
  • Impulsdauer programmierbar von 0,1 bis 25,5 Sek.

_

Technische Daten des Ausgangsrelais.

  • Typ: Wechsler
  • Dauerstrom: max. 1,0 A
  • Einschaltstrom: max. 2,0 A
  • Schaltspannung: max. 24 V
  • Schaltleistung: 106 Betätigungen bei 30 VA
  • Multifunktionsanschlüsse F1, F2, F3: max. 24 V DC, max. 50 mA

 

Euro